CMS-Migration á la Amt

18. Februar 2010 von Wolfgang Sommergut

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat seinen Web-Auftritt auf den Government Site Builder umgestellt. Die Lösung wurde laut Beschreibung auf Basis von Coremedia entwickelt. Zu den schwierigsten Schritten beim Umstieg auf ein neues CMS gehört die Migration der bestehenden Inhalte. Dabei stellt sich natürlich das Problem, dass sie unter der gleichen URL erreichbar sein sollen wie bisher oder zumindest eine automatische Weiterleitung eingerichtet wird.

BSI Links nach CMS-Migration
Weiterlesen »

Kategorie: Content-Management, Firmenstrategien, Suchmaschinen | 2 Kommentare »

USB-Maus als Störer des Windows-Ruhezustands

20. November 2009 von Wolfgang Sommergut

Maus-EnergieverwaltungWann immer mein Desktop-Rechner unter Windows 7 in den Energiesparmodus wechselte, fuhr er ohne irgendwelche Benutzereingriffe sofort wieder hoch. Ein neuer Computer, der auch während langer Arbeitsunterbrechungen permanent durchläuft, ist inakzeptabel.

Nach zahlreichen erfolglosen Versuchen, dem PC dieses Verhalten abzugewöhnen, brachte mich der Support von Ankermann darauf, dass es an der optischen USB-Maus liegen könnte. Die von ihm empfohlenen Einstellungen im BIOS gab es zwar nicht, aber ich fand dann tief vergraben in Windows 7 eine Option in der Mauskonfiguration, die half: unter Systemsteuerung => Hardware und Sound=> Maus => Eigenschaften => Einstellungen ändern gibt es einen Reiter “Energieverwaltung”, wo ich das Häkchen von “Gerät kann Computer aus dem Ruhezustand aktivieren” entfernte. Nun ist Schluss mit der Ruhestörung.

Kategorie: Windows | 1 Kommentar »

Mails von Lotus Notes nach Google Mail migrieren

17. November 2009 von Wolfgang Sommergut

Wenn Firmen von Lotus Notes auf Google Apps umstellen möchten, dann bietet ihnen Google dafür das Tool Google Apps Migration for Lotus Notes. Wer jedoch nur seine persönliche Mail-Datenbank auf GMail übernehmen will, muss selbst Hand anlegen. Notes wartet dabei mit einigen Tücken auf.

IMAP-Konto in Notes
Weiterlesen »

Kategorie: Messaging und Collaboration | 5 Kommentare »

Kein Bedarf mehr für die Google Toolbar

31. August 2009 von Wolfgang Sommergut

Seit Jahren gehörte es nach der Installation eines Browsers zu meinen ersten Aktivitäten, die Google Toolbar hinzuzufügen. Das Plugin von Google bietet wie jene von MSN oder Yahoo einige nützliche Erweiterungen, die fehlende Funktionen der Browser kompensierten. Die sind mittlerweile nicht mehr nötig, zumindest nicht für mich.

Google Toolbar 5
Weiterlesen »

Kategorie: Suchmaschinen, Tools und Tipps, Web-Browser | 1 Kommentar »

Update auf Windows 7 x64 und zurück auf 32 Bit

27. August 2009 von Wolfgang Sommergut

Mein neuer PC besitzt einen Intel-Prozessor Q9550, also eine 64-Bit-CPU mit 4 Kernen, und 4 GB RAM – insgesamt eine derzeit gängige Ausstattung. Als Technet-Abonnent kann ich bereits seit einiger Zeit Windows 7 herunterladen, und wenn man schon einen neuen Rechner hat, warum nicht auch gleich das neueste OS darauf installieren? Nachdem ein 32-Bit-Windows nur 3 GB Speicher verwalten kann, entschied ich mich für Windows 7 x64.

Weiterlesen »

Kategorie: Windows | 9 Kommentare »

Die Automatisierung des Suchmaschinenmarketings

12. Dezember 2008 von Wolfgang Sommergut

Das Suchmaschinenmarketing (SEM), aufgrund der Marktverhältnisse de facto gleichbedeutend mit Google Adwords, ist bis heute ein Tummelplatz für Agenturen, die ihren Kunden mt Hilfe von Erfahrung, Tools und Intuition bei der Investition ihrer Werbebudgets unterstützen. Wie es aussieht, steht auch dieses Geschäft vor einem Umbruch. Das war zumindest mein Eindruck nach einem Redaktionsbesuch von Webtrends, einer Firma, die für Web Analytics bekannt ist. Ihr neues Produkt namens Ad Director soll nun SEM automatisieren.

Weiterlesen »

Kategorie: Suchmaschinen | Comments Off

Teuer kaufen im Microsoft-Shop

27. November 2008 von Wolfgang Sommergut

Microsoft gibt bekannt, dass der im Juni 2008 eröffnete Microsoft Store sein Angebot ausgeweitet habe:

Dazu gehören Hardware-Lösungen, Xbox-Konsolen und Spiele. Zudem kann der Kunde die Microsoft-Produkte nun auch per Banküberweisung bezahlen.

Es war schon zur Eröffnung des Shops aufgefallen, dass man dort für Office und andere Software aus Redmond deutlich mehr auf den Tisch blättern muss als anderswo. Das gilt jetzt auch für das erweiterte Angebot. Die Xbox 360 Elite kostet im Microsoft Store 369 Euro, während sie bei Amazon für 298,95 Euro zu haben ist. Entweder gibt es Leute, die drauflos kaufen, ohne die Preise zu vergleichen, oder es ist gar nicht der Zweck des Microsoft Store, Umsätze zu machen.

Kategorie: Firmenstrategien | Comments Off

OpenOffice als Datenkiller

14. November 2008 von Wolfgang Sommergut

openofficelogoAls ich Mitte der 90er-Jahre im Praxis-Ressort der PC-Welt arbeitete, mussten wir jeden Monat die Rubrik “Bug Report” füllen. Da sollten Fehler beschrieben werden, die unsere Leser oder wir selbst in populären Softwarepaketen gefunden hatten. Die Aufgabe war manchmal mühsam, weil es das Web als brauchbares Recherchemedium noch nicht gab und kurz vor Redaktionsschluss ein spektakulärer Fehler gefunden werden musste. Wenn es eng wurde, startete der für den Bug Report zuständige Kollege in seiner Verzweiflung StarOffice – und wurde selten enttäuscht. Nach einigem Herumexperimentieren lieferte das Office-Paket den benötigten Bug.

Weiterlesen »

Kategorie: Open Source | 5 Kommentare »

« Ältere Einträge