Heribert Prantls falsche Hoffnung für die Zeitung

22. August 2008 von Wolfgang Sommergut

Der Tod der Zeitung ist angesichts sinkender Auflagen und Rückläufiger Leserzahlen schon oft prophezeit worden. Der SZ-Autor Heribert Prantl sagt dem Printmedium aber noch ein langes Leben voraus, wenn es sich auf seine Stärken konzentriert. Dieser Einschätzung liegt jedoch eine beschränkte Sicht auf das Internet zugrunde.

Weiterlesen »

Kategorie: Medien und Web-Dienste | 1 Kommentar »

Wordpress-Kategorienfilter verhindert Blättern

8. August 2008 von Wolfgang Sommergut

Wenn man beispielsweise auf der Startseite Postings einer bestimmten Kategorie ausblenden möchte, dann findet sich im Wordpress Codex die Empfehlung, dafür im entsprechenden Template die Funktion
query_posts("cat=-[NummerDerKategorie]");
zu verwenden. Auf diese Weise habe ich schon seit längerer Zeit die delicious-Bookmarks von der Homepage ferngehalten. Ebenfalls schon seit Längerem funktionierte auf der Startseite das Zurückblättern zu älteren Beiträgen nicht. /page/2/, page/3/ etc. luden immer nur die Homepage.

Weiterlesen »

Kategorie: Weblogs und Wikis | 1 Kommentar »

Der schwierige Start von Firefox 3

7. August 2008 von Wolfgang Sommergut

Firefox StartseiteFirefox kann man schon seit einigen Versionen wahlweise mit einer leeren Seite, mit der/den Startseite/n oder mit den zuletzt geöffneten Seiten starten. Da ich beim Browser-Start standardmäßig fünf oder sechs Web-Seiten laden möchte, wäre für mich die beste Option “Startseite anzeigen”. Diese hatte aber stets den Nachteil, dass beim Öffnen eines neuen Browser-Fensters (mit Strg-N) in fünf Tabs erneut alle Homepages geladen wurden.

Weiterlesen »

Kategorie: Open Source, Web-Browser | Comments Off

Knüwer geht dem Link-Angler an den Haken

1. August 2008 von Wolfgang Sommergut

Der Handelblatt-Vorzeige-Blogger bemüht wieder einmal seine kleine Agentur am Rande der Stadt, um eine überkandidelte Veranstaltungsankündigung zu verreißen. Gemeint ist das SEOktoberfest, das neben Wies’n-Gaudi einen Plausch mit Über-Optimierern bieten soll, und den Teilnehmer stolze 5000 Euro kostet. Der Veranstalter Mediadonis ist relativ wenig Firma und mehr die Person Marcus Tandler, ein umtriebiger SEO-Berater.

Die Vorstellung, dass jemand wie Tandler ein Kunde der kleinen Agentur am Rande der Stadt sein könnte, erscheint ziemlich naiv. Wer sich bei jedem Vortrag auf der SMX mit einem solchen Bild auf der ersten Folie präsentiert und sich damit rühmt, mit einer Bildergalerie über Urinale den Sprung auf die Homepage von Digg geschafft zu haben, bedarf keiner biederen Agenturdienste. Auffallen um jeden Preis gehört sowieso zu seinem Stil des Online-Marketings.

Schrille Aktionen wie das SEOktoberfest sind für Prediger des Link Baiting die Köder, mit denen man Web-Autoren fängt. Selbst wenn es gar nicht stattfindet, war es für Mediadonis schon jetzt ein Erfolg. Keine Pressemitteilung der kleinen Agentur hätte ihm so viel Aufmerksamkeit bescheren können. Die Tanja-Anjas gehört in die Zeitungswelt von Thomas Knüwer, im Online-Marketing geben die Tandlers (”ich rede viel, ich rede schnell”) den Ton an.

Kategorie: Medien und Web-Dienste, Suchmaschinen | Comments Off